Pressemeldungen

Pressemeldungen der Arbeitsgemeinschaft der hessischen IHKs.

18.05.2017 ARGE begrüßt den Ausbau der Schienenwege

Die Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs (ARGE) begrüßt, dass das Land Hessen zusammen mit der Deutschen Bahn und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) die Schienenwege für den Nah- und Fernverkehr ausbauen will.

Lesen Sie hier mehr
17.05.2017 Favoriten für den Hessischen Exportpreis 2017 nominiert

Zehn hessische Unternehmen haben die erste Hürde genommen und sind für den Hessischen Exportpreis 2017 nominiert, der am 20. Juni 2017 vom hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir in der IHK Frankfurt verliehen wird.

Lesen Sie hier mehr
08.05.2017 Jetzt für IHK-Azubis Daumen drücken

Über 17.500 junge Auszubildende in Hessen gehen laut Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) vom 9. bis 17. Mai 2017 in ihre schriftliche IHK-Abschlussprüfung.

Lesen Sie hier mehr
25.04.2017 Landesentwicklungsplan zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts nutzen

Die vom hessischen Wirtschaftsminister Al Wazir angekündigte Änderung des hessischen Landesentwicklungsplans bringt nach Ansicht der Arbeitsgemeinschaft Hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) Gefahren für die Entwicklung der Unternehmen.

Lesen Sie hier mehr
30.03.2017 Engpass Planungskapazität bei Hessen Mobil auflösen

Den Erhaltungsetat für die Landesstraßen um neun Millionen Euro zu erhöhen, ist richtig und wichtig. Mit zehn Prozent mehr Geld im Vergleich zu den Vorjahren lassen sich deutlich mehr Straßanabschnitte sanieren als bisher. Trotz des guten Willens der Landesregierung, mehr Geld für den Erhalt der Landesstraßen bereitzustellen, klafft noch immer eine Lücke von mindestens 50 Millionen Euro pro Jahr, um den verkehrssicheren Erhalt der Landesstraßen zu garantieren.

Lesen Sie hier mehr
22.03.2017 Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern mit neuem Vorsitz: Eberhard Flammer zum Vorsitzenden gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) hat einen neuen Vorstand. Am 22. März 2017 wählte die Plenarversammlung der ARGE Eberhard Flammer, Präsident der IHK Lahn-Dill und Geschäftsführer der Elkamet Kunststofftechnik GmbH in Biedenkopf, zum Vorsitzenden.

Lesen Sie hier mehr
16.03.2017 Hessische Exporteure setzen auf den Euroraum und auf China

Der Brexit belastet das Auslandsgeschäft der hessischen Exporteure, der Euroraum und China hingegen versprechen auch weiterhin gute Geschäfte. Das ist die Quintessenz der IHK-Umfrage Going International unter auslandsaktiven Unternehmen in Hessen.

Lesen Sie hier mehr
02.03.2017 Hessischer Exportpreis 2017: Jetzt noch bewerben

Bewerben Sie sich noch bis zum 27. März mit Ihrer Erfolgsgeschichte für den Hessischen Exportpreis 2017. Der Preis, mit dem die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) gemeinsam mit den hessischen Handwerkskammern und dem Land Hessen die besonderen Erfolge kleiner und mittlerer Unternehmen im Auslandsgeschäft würdigt, wird 2017 bereits zum vierten Mal vergeben.

Lesen Sie hier mehr
24.02.2017 Kommunale Steuererhöhungen werfen Schatten auf Standort Hessen

Betrachtet man alle Kommunen Deutschlands, ist Hessen im Fünf-Jahres-Vergleich der Bundesländer aktueller Spitzenreiter bei den kommunalen Steuererhöhungen.

Lesen Sie hier mehr
08.02.2017 Kooperation zwischen Schulen und Betrieben nicht gefährden

Die Novelle des Schulgesetzes stärkt die Berufs- und Studienorientierung an hessischen Schulen, droht aber die bestehenden erfolgreichen Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen zu gefährden.

Lesen Sie hier mehr
30.01.2017 Hessische Wirtschaft startet kraftvoll in das neue Jahr

Das Jahr 2016 zeichnete sich in Hessen durch eine solide Wirtschaftslage sowie einen stabilen Arbeitsmarkt aus. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass sich diese Entwicklung auch im ersten Quartal des neuen Jahres fortsetzt.

Lesen Sie hier mehr
Weitere Informationen: Klaus Linke
Pressemeldungen
18.05.2017 ARGE begrüßt den Ausbau der Schienenwege

Die Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs (ARGE) begrüßt, dass das Land Hessen zusammen mit der Deutschen Bahn und dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) die Schienenwege für den Nah- und Fernverkehr ausbauen will.

17.05.2017 Favoriten für den Hessischen Exportpreis 2017 nominiert

Zehn hessische Unternehmen haben die erste Hürde genommen und sind für den Hessischen Exportpreis 2017 nominiert, der am 20. Juni 2017 vom hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir in der IHK Frankfurt verliehen wird.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
19.05.2017:
Hochleistungsfähige digitale Infrastruktur als Basis für Smart Cities and Regions Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de